Politik

Social-Media Team des Jahres 2020 kommt aus der Politik!
Digital, Politik

Social-Media Team des Jahres 2020 kommt aus der Politik!

Das Social-Media-Team des Jahres 2020, ist das SPD-Team hinter dem Hashtag, #team2021 Das Social-Media-Team des Jahres 2020, hat sich politisch bewiesen, durch einen digitalen Auftritt, der für eine interne Wahl so noch nie vorkam. Mit einer Website, in eine Kampagne führen, die ihre Wurzeln in den sozialen Medien fortsetzt. Da ist von Facebook bis TikTok ist alles dabei. Der starke Hashtag #team2021 macht die Kampagne einzigartig in ihrer Art, verbunden mit einem Logo sind hier, unglaubliche Posts zustande gekommen. Und ja wir sprechen von einer Partei, die sonnst niemand mit starken digitalen Medien verbindet. Die Vorstandswahl der SPD Stormarn, ist so groß geworden wie die gesamte Bundestagswahl, einer kleinen Partei. Da ist auch bei uns die Sucht ausgebrochen Abwechslungsreiche Fa...
Hartz-IV-Erhöhung 2021 reicht nicht aus, um Rekordstrompreise auszugleichen
Politik

Hartz-IV-Erhöhung 2021 reicht nicht aus, um Rekordstrompreise auszugleichen

Ab 1. Januar 2021 erhalten Empfänger von Arbeitslosengeld II höhere Bezüge.* Doch obwohl Alleinstehende im kommenden Jahr 14 Euro monatlich mehr bekommen, zahlen Hartz-IV-Empfänger im Durchschnitt 110 Euro im Jahr mehr für Strom in der Grundversorgung, als das ALG II vorsieht. Die Hartz-IV-Pauschale für Wohnen, Energie und Wohninstandhaltung beträgt 2021 monatlich 38,32 Euro**. 1.500 kWh Strom kosten in der Grundversorgung durchschnittlich 47,50 Euro. Damit liegen die Stromkosten 24 Prozent über dem Regelbedarf. "Die Lücke zwischen Energiepauschale und den tatsächlichen Stromkosten für Hartz-IV-Empfänger ist nochmals größer als im Vorjahr", sagt Lasse Schmid, Geschäftsführer Energie bei CHECK24. "Die anhaltenden Rekordpreise für Strom werden durch die Erhöhung des ALG-II-Rege...